Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Freunde
    biggles
    funny-book
    luvyahabi
    marinette
    wild.flower
    - mehr Freunde



http://myblog.de/newslang

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Durchzechte Nächte

Gestern ist ja nun ganz anders verlaufen als geplant. Ich war also 10.30Uhr bei Emily & sie meinte hinten ist auf, wenn sie noch nicht da ist. Sie war nicht da, aber die Tür war auch nich auf. Meinten mich erstmal ihre Nachbarn beobachten zu müssen, wie ich {fälschlicherweise angenommen} in ihr Haus einbrechen wolle.. achja & auf den Weg zu Em hab ich erstmal Yannick getroffen.
Nunja. Weiter im Text: ich hab mich dann also auf die Treppe vor Emily's Haustür gesetzt & wartete. Nach 10 mins hör' ich drin etwas & ich klopf an die Tür .. sie geht auf - Emily! Sie hat die Klingel nicht gehört & hinten hatte ihr Dad zugemacht - Schön. Dann drin erstmal 'nen Tee getrunken & Pizza gegessen & vor'm PC / TV rumgegammelt. Dann sind wir Pizzanachschub einkaufen gegangen, woraufhin Em erstmal ihr Geld verloren hatte - aber ich hab's gefunden {vor'm Pizzaregal} Als nächstes sind wir in so 'nen kleinen Zeitungsladen, weil Em noch i.so einen neuartigen Kaugummidingsda kaufen wollte. Sie fragte halt danach & die korpulente, blondierte & etwas verwirrte Verkäuferin starrte uns nur entgeistert an & stammelte unverständliches Zeug, woraufhin wir den Versuch starteten ihr zu erklären, was wir wollten. Versuch 1 schlug fehl! Beim zweiten mal meinte die nette Dame "Das da?" & wir so "JAAA!!!!111elf". Aber nicht genug!! Die süße Frau stand an der Kasse - alles still - & auf einmal fängt die an mit einem krächzenden Lachen den ganzen Laden zuzubrüllen. Wir sind derart erschrocken, hachja. Sie meinte dann so "Ja, es ist ja Freitag. Da ist das ja verständlich." mit Tränen vom Lachen in den Augen. Wir haben auf (Rest?)Alkohol oder andere Drogen getippt. Nunja - dann wieder Zuhause noch mehr Pizza gegessen & bisschen Sekt getrunken.. irgendwie waren wir beide dann sehr lustig & haben uns ausgemalt wie Em's Katze unsere Gesichter aufißt etc. Wir hatten ja beide die Nacht nicht geschlafen & Emily schlief dann irgendwann vor'm Fernseher ein. Ich bin dann halt hoch an den PC & hab nen bisschen gechattet .... Ich war dann auch äußerst müde & bla... naja hab Yanniyk noch zugetextet. Irgendwann ist Em aufgewacht, kam zu mir, redete wirres Zeug, ging wieder runter & schlief weiter. Ich bin ihr dann nach unten gefolgt & ich hab ihr was schönes auf dem Klavier gespielt. Iich kann zwar kein Klavier spielen, aber bitte; es war trotzdem sehr toll. Dann wollte ich sie mit so 'ner Plastikkugel abschießen, weil mir langweilig war, traf dann aber aus Versehen ihr Gesicht {schien sie aber auch nicht sonderlich zu interessieren}. Ich bin dann auch wieder an den PC & nach 'ner halben Stunde kam sie dann auch & dann haben wir uns solch komische Fotos unsrer letzten Klassenfahrt angeschaut: Wir sahen so kindlich aus... zum Verlieben. Dann musste Em auch zum Arzt - egtl sollte ich ja dann bei ihr bleiben, aber da wir beide ziemlich kaputt waren, bin ich dann nach Hause. Vorher haben wir bzw. Emily noch aufgeräumt. Sie wollte meine Hilfe nicht & ich hab mir dann noch 'nen Kaffee gemacht. Zuhause bin ich dann auch in's Bett, nachdem ich noch 'nen bisschen TV geschaut habe. Im Großen & Ganzen war der Tag doch ziemlich schön und ereignisreich.

Nun bin ich hier. Ausgeschlafen & wach wie niemals zuvor. Fein, fein. Jetzt werde ich meine kleine Schwester fragen, ob sie mir die Geschenke einpackt... ich rechne fest damit! :>

Also schwingt die Keulen & genießt den Tag. Cheerio.

23.12.06 13:10
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Marinette (25.12.06 16:19)
Dafür liebe ich dich ... Mein Allerliebster <3

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung